Mobilität: Beratung und Qualifizierung

Fachberatung Mobilität in der Niedersächsischen Landesschulbehörde

Mit der Fachberaterin bzw. dem Fachberater Mobilität für allgemeinbildende Schulen in der jeweiligen Regionalabteilung und

der landesweiten Fachberatung Mobilität für Berufsbildende Schulen in der Regionalabteilung Braunschweig können Sie über

das Beratungs- und Unterstützungssystem für Schulen und Studienseminare Kontakt aufnehmen:

 https://www.landesschulbehoerde-niedersachsen.de/bu/kontakt 

 

 

 

Fortbildungen / Veranstaltungen 

Start des Projekts „Fahrsicherheits-Kurse an Schulen“ im Sekundarbereich II

Herr Minister hat die Schirmherrschaft für das Programm des ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt „Fahrsicherheits-Kurse an Schulen“ übernommen. Am Verkehrssicherheitstag an der BBS Osterholz-Scharmbeck am 29.08.2019 wurde durch Herrn Kultusminister als Schirmherr das Programm „Fahrsicherheits-Kurse an Schulen“ gemeinsam mit den Vertretungen von ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt und den VGH Versicherungen offiziell in Niedersachsen gestartet.

 

Wenn junge Fahrerinnen und Fahrer in Unfälle verwickelt sind, liegt das häufig an mangelnder Erfahrung und Praxis. Hier setzt der ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt mit seinem Projekt zum „Schulischen Fahrsicherheitstraining“ an. Es soll die jungen Autofahrerinnen und Autofahrer für die Gefahren des Straßenverkehrs sensibilisieren und ihnen helfen, gefährliche Situationen einzuschätzen und das eigene Risikoverhalten zu mindern.

Dieser Fahrsicherheits-Kurs als Vorstufe zu einem professionellen Fahrsicherheitstraining stellt einen fakultativen Teil der von Experten empfohlenen Mehrphasenausbildung des Führerscheinerwerbs dar. Damit kann dieses Projekt als ein Baustein zur Verringerung der Unfallzahlen junger Fahrerinnen und Fahrer beitragen.

Das Projekt kann mit geringen Mitteln an den Schulen durchgeführt werden und ist in Sachsen-Anhalt bereits erfolgreich erprobt und umgesetzt worden.

 

Weitere Informationen:

https://www.adac-niedersachsen-sachsen-anhalt.de/bereiche/verkehr/verkehrssicherheitsprogramme-fuer-junge-erwachsene.html

 

Veranstaltungen 2019

Fachtag für alle Schulformen "Curriculum Mobilität Fachtagung "Zukunft im Blick – das Curriculum Mobilität"

am Donnerstag, 24.10.2019 von 09.30 bis 16.30 Uhr im Hotel Park Soltau, Winsener Straße 111, 29614 Soltau.

Die Teilnahme an der Tagung ist gebührenfrei und die Reisekosten werden vom NLQ erstattet. Anmeldung unter VeDaB-Nr. 19.43.25: https://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=111420

 

Impuls- und Netzwerktagung für Mofakursleitungen und an der Einrichtung von Mofa-AG's interessierten Lehrkräften "Verkehrswende durch E-Mobilität?"

am Donnerstag, 21.11.2019 von 10.00 bis 16.00 Uhr im Lernort Autostadt in Wolfsburg.

Die Teilnahme an der Tagung ist gebührenfrei und die Reisekosten werden vom NLQ erstattet. Anmeldung unter VeDaB-Nr. 19.47.42: https://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=112732

Fachtag – Pro und Contra „Alternative Antriebe“ – BBS Zur Mobilitätswende exemplarisch – Teil 2"

Impulse zur Umsetzung vom Curriculum Mobilität aus verschiedenen Perspektiven am 4.11.2019 von 12:30 Uhr bis 16:30 Uhr im Lernort Autostadt in Wolfsburg.

Die Teilnahme an der Tagung ist gebührenfrei und die Reisekosten werden vom NLQ erstattet. Anmeldung in Kürze über vedab. 

 

 

Letzte Änderung: 21.07.2020

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln