Neue Presse-Erklärung

Corona-Virus: neue Maßnahmen

 

Seit letzter Woche sind die Kitas und Schulen geschlossen.

So soll sich das Corona-Virus langsamer ausbreiten.

Weniger Menschen sollen krank werden.

Darum muss in den Krankenhäusern mehr gearbeitet werden.

Viele Eltern arbeiten im Gesundheits·system.

Diese Eltern arbeiten zum Beispiel in der Pflege.

Oder diese Eltern arbeiten als Ärzte.

Oder die Eltern arbeiten in anderen wichtigen Berufen.

Wichtige Berufe sind zum Beispiel auch:

  • Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
  • Vollzugsbereich wie Gefängnis und so weiter,
  • Staat und Regierung

Und bei besonderer Härte?

Das bedeutet:

  • Verliere ich meine Arbeit?
  • Habe ich dann kein Geld mehr?

 

Vom 30.03.2020 bis 14.04.2020 sind Osterferien.

Auch in diesen Ferien müssen manche Eltern arbeiten.

Die Kinder brauchen dann auch Notbetreuung.

 

Kultusminister Grant Henrik Tonne will darum immer Notbetreuung anbieten.

Auch in den Ferien.

Denn die Landesregierung will Niedersachsen sicher machen.

Darum muss in den Krankenhäusern mehr gearbeitet werden.

 

Das Kultusminis·terium hat die neuen Maßnahmen in einem Erlass aufgeschrieben.

Dieser Erlass ist eine Anweisung für Schulen.

Dieser Erlass ist eine Anweisung für Träger von Kindertagespflege.

Der Erlass erklärt:

  1. Notbetreuung ist auch in den Ferien.
  2. Hat die Mutter eine wichtige Arbeit?
    Oder hat der Vater eine wichtige Arbeit?
    Dann bekommt das Kind Notbetreuung.

Darum sagt Kultusminister Tonne zu den Lehrerinnen und Lehrern: 

Bitte macht freiwillig Notbetreuung.

Für die Notbetreuung kommen Lehrerinnen und Lehrer in die Schule.

Alle anderen Lehrerinnen und Lehrer bleiben zu Hause.

 

Die Notbetreuung in Kindertagesstätten macht der Träger.

 

Gesundheitsminis·terin Dr. Carola Reimann sagt zu Eltern mit wichtiger Arbeit:

Sie arbeiten für das Gesundheits·system?

Nutzen Sie die Notbetreuung.

Denn Síe machen eine sehr wichtige Arbeit.

Wir brauchen Sie.

Und wir danken Ihnen herzlich.

 

Leiche Sprache Sigel

Woher kommt dieser Text?

Mitarbeiterinnen im NLQ haben diesen Text übersetzt.

CAPTCHA Image[ neues Bild ]

Letzte Änderung: 26.03.2020

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln